Archiv

Tourismusfrühstück

Ein guter Tag beginnt mit einem guten Frühstück, das ist allgemein bekannt! Das „Tourismusfrühstück" am 21. November 2018 in Bischofshofen (AT) greift diesen Gedanken auf und bietet Gemeinde- und Tourismusvertretern aus dem Pongau und allen anderen Interessierten die Möglichkeit, sich in einem informellen und anregenden Umfeld zum Thema „Nachhaltiger Tourismus“ auszutauschen
Wissen Sie mehr gern? Weitere info hier
 
keyboard_arrow_right Mehr lesen

TourismManagementClub

Allmonatlich zwischen November 2018 und Mai 2019 finden Vorträge und Diskussionen über Tourismusthemen mit namhaften Referenten im Bruneck statt. Das ist das Programm des Tourism Management Club, dessen Ziel es ist den Kontakt zwischen der Wissenschaft und der Praxis herzustellen und als Kommunikationsplattform für den Tourismus in Südtirol und darüber hinaus zu dienen. Weitere Informationen finden Sie hier.

 
keyboard_arrow_right Mehr lesen

Exkursion zum Hotel Theiner's Garten

Am 7. November 2018 hatten die Partner des Projekts OnTour einen spannenden Erfahrungsaustausch mit Stefan Hütter, dem Eigentümer von Theiner's Garten in Gargazon (BZ). Theiner's Garten ist das erste zertifizierte KlimaHotel und BioHotel in Südtirol und entstand mit der Absicht, ein Hotel mit einem möglichst kleinen ökologischen Fußabdruck zu schaffen – und damit ein Angebot für Urlauber/innen, denen Nachhaltigkeit auch in den Ferien am Herzen liegt. Es ist sehr wichtig, aus solchen Beispielen zu lernen, wenn wir nachhaltigen Tourismus dauerhaft verankern wollen. Aus diesem Grund wird sich OnTour auch in den kommenden Monaten dem Erfahrungsaustausch in den drei Projektregionen widmen und Best-Practice-Beispiele erkunden. Wir halten Sie auf dem Laufenden!
keyboard_arrow_right Mehr lesen

#Dolomitesvives

Verkehr, Lärm und Luftverschmutzung – negative Erfahrungen für die Gäste: Wie kann man die Besucherströme in den Dolomiten zeitlich und räumlich lenken? Seit zwei Jahren kooperieren die Länder Trentino und Südtirol im Rahmen des Projekts #Dolomitesvives, um den motorisierten Individualverkehr am Sellajoch zu reduzieren und eine nachhaltigere touristische Mobilität zu fördern. Vom 23. Juli bis zum 31. August 2018 war die Durchfahrt von Privatfahrzeugen zwischen 9.00 und 16.00 Uhr begrenzt, wobei eine bestimmte maximale Anzahl an Fahrzeugen pro Zeitfenster zugelassen waren. Für diejenigen, die mit öffentlichen Verkehrsmitteln, Seilbahnen, Fahrrädern oder zu Fuß unterwegs waren, gab es hingegen keine Einschränkungen. Alle Informationen zu Bushaltestellen, #Dolomitesvives Infopoints, Kontrollpunkten und Touristeninformationszentren waren für Besucher unter www.dolomitesvives.com verfügbar. Die Projektergebnisse wurden am 1. Oktober 2018 im Rahmen des Dolomites UNESCO-Forum II in Sexten (BZ) vorgestellt.
keyboard_arrow_right Mehr lesen

IT.A.CÀ Trentino 2018

Vom 24. bis 30. September 2018 findet das IT.A.CÀ Festival des Nachhaltigen Tourismus im Trentino statt und bietet die Gelegenheit, Erfahrungen im Bereich nachhaltiger Tourismus auszutauschen. Ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm – Ausstellungen, Treffen, Workshops, Shows, Initiativen vor Ort, Konferenzen, Wettbewerbe, Führungen, Rad- und Wandertouren, Verkostungen „km 0“ (regionale Produkte), Dokumentationen – lädt dazu ein, verborgene Orte und Kulturen zu entdecken und aus einer anderen Perspektive (ethischer, umweltfreundlicher, respektvoller) zu erleben.
Das IT.A.CÀ Festival wurde 2008 in Bologna geboren und hat heute eine wichtige Netzwerkfunktion zwischen verschiedenen Städten und Regionen auf nationaler Ebene.
PROGRAMM DES FESTIVALS
keyboard_arrow_right Mehr lesen
IT.A.CÀ Festival des Nachhaltigen Tourismus

OnTour ist unterwegs

Im Sport kann man viel lernen, nicht nur für den Alltag, sondern auch für die Durchführung von Projekten mit grenzüberschreitenden Partnerschaften: Motivation, Teamgeist und ein guter Start sind die wichtigsten Voraussetzungen, um das gewünschte Ziel zu erreichen.
Dies gilt auch für OnTour – Bewusst unterwegs, ein Projekt, das offiziell am 1. März 2018 mit dem Kick-off-Meeting in Bozen begann. Am Meeting nahmen der Regionalverband Pongau (AT), die Freie Universität Bozen (IT), das Consorzio di Promozione Turistica del Tarvisiano (IT) sowie der Gastgeber Ökoinstitut Südtirol/Alto Adige teil. Der gemeinsame Start ist gut geglückt und nun sind wir unterwegs!
keyboard_arrow_right Mehr lesen
Kick-off meeting
Sehr geehrter Besucher, unsere Website nutzt technische Cookies und Analysecookies von Erst- und Drittanbietern.
Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen. Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen um die Einstellungen auch später ändern wenn sie hier klicken.